Aktion „VR geschützt“:

Rottaler Raiffeisenbank eG spendet Mund-Nase-Masken an Grundschulen

Die Rottaler Raiffeisenbank eG hat über 3.500 Mund-Nase-Masken an die
Grundschulen in Pocking, Bad Füssing, Bad Griesbach, Rotthalmünster,
Ruhstorf und Tettenweis sowie an die Montessori-Schule Rotthalmünster
und an die Anne-Frank-Schule in Pocking gespendet. Damit will das
Institut den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern
die Rückkehr in den Schulalltag erleichtern. Insgesamt erhielten 1.568
Grundschülerinnen und Grundschüler und 191 Lehrerinnen und Lehrer Masken
von der Rottaler Raiffeisenbank eG.
„Als regional verwurzelte Genossenschaftsbank wollen wir unseren Beitrag
dazu leisten, dass die Schülerinnen und Schüler in unserem
Geschäftsgebiet auch in Zeiten der Corona-Pandemie sicher und geschützt
in die Schule und wieder nach Hause kommen“, sagte Vorstandssprecher
Dir. Peter Voggenreiter. Die Rektorinnen und Rektoren der betreffenen
Schulen bedankte sich für die Unterstützung auf dem Weg zur Rückkehr in
die Normalität.
Mit der Aktion „VR geschützt“ engagieren sich bayerische Volksbanken und
Raiffeisenbanken zusammen mit dem VR Gewinnsparverein Bayern und wollen
Schulen mit einer ausreichenden Anzahl an Mund-Nase-Masken für den
täglichen Bedarf unterstützen. Die Masken stammen von verschiedenen
heimischen Firmen und sind in unterschiedlichen Ausführungen sowohl für
Schülerinnen und Schüler als auch für Lehrerinnen und Lehrer verfügbar.

Crowdfunding

20.000 Euro - unser Spendentopf für Ihre Projekte

Unter dem Motto "Viele schaffen mehr" helfen Sie aktiv mit Projekte zu realisieren. Wir verdoppeln jede Spende bis zum Erreichen des Projektzieles (max. 50 € je Unterstützer). Diese Projekte sind bereits zustande gekommen:

Spenden 2020

 

 

 

Spenden 2019

Spenden 2018

Spenden

Spenden 2017
Spenden 2016