Nutzungsbedingungen für den Service Fernwartung

Sie möchten eine gemeinsame PC-Sitzung mit einem Mitarbeiter der Rottaler Raiffeisenbank eG herstellen. Dafür gelten folgende Nutzungsbedingungen:

  • Jede Sitzung wird ähnlich dem eBanking verschlüsselt. Nach Beendigung der Sitzung befindet sich Ihr PC (=Gastrechner) wieder in seinem ursprünglichen Zustand. Es werden keinerlei Veränderungen vorgenommen.
  • Es ist nicht möglich, unbemerkt und unberechtigt Daten vom Gastrechner zu entfernen.
  • Im Rahmen der Fernwartung sind Passwörter nicht zu offenbaren. Sollte dies dennoch notwendig sein, müssen diese anschließend sofort geändert werden. 
  • Die gesamte Fernwartungssitzung wird zu Kontroll- und Revisionszwecken aufgezeichnet. 
  • Die Rottaler Raiffeisenbank eG übernimmt keinerlei Haftung für von Ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn Sie in zeitlicher Nähe zum geleisteten Support stehen.
  • Sie können die eingeräumte Sitzung jederzeit mit einem Mausklick auf "Stop" im Fenster von "pcvisit" beenden.